Roadtrip USA: San Francisco und Silicon Valley

Roadtrip USA: San Francisco und Silicon Valley

Bevor es in die Stadt ging, waren wir bei einem ehemaligen Militärstützpunkt, um die Golden Gate Bridge und Alcatraz zu sehen, danach fuhren wir eine schöne Strecke zu einem Leuchtturm. Es wirkte so ein bisschen wie Schottland mit den Hügeln. Und dann ging es endlich über die Brücke.

Golden Gate Bridge

San Francisco ist so schön, besonders die Häuserreihen! Ohne Automatik kommt man die steilen Hänge bestimmt nur sehr schwer hoch. Mein Ziel war es das “Full House” Haus zu sehen, wie ich die Serie geliebt habe. Die Besitzerin hat es aber angestrichen, nun erstrahlt es lila und nicht weiß. Es ist aber trotzdem wunderschön :).

In der Stadt haben wir zum ersten Mal die 4-Way Stoppschilder bemerkt. Hier hat nämlich derjenige Vorfahrt, wer zu erst an der Kreuzung kommt.

das Full House Haus

Nach San Franscisco ging es zu Google, Facebook und HP. Bei Facebook ist leider kein Besuch gestattet. Wir wurden von der Security dezent rausgeschoben. Google hat ein eigenes Gebäude für Besucher (Building 44), das war leider aber schon geschlossen. Wenn man schon in der Nähe ist, dann muss man auch unbedingt zum Geburtstort von Silicon Valley, der Garage, wo HP gegründet wurde. Das war eine so schöne Gegend :).

googleplex googleplex Silicon Valley

Das “Full House” Haus
1709 Broderick
San Francisco, CA 94115
Vereinigte Staaten

Google Besuchergebäude
Building 44
1635 Charleston Road
San Francisco, CA 94115
Vereinigte Staaten

Roadtrip USA: Sacramento und die ersten richtigen Pancakes

Roadtrip USA: Sacramento und die ersten richtigen Pancakes

Gestapelte Pancakes mit Erdbeeren und Sahne. Das erste Mal in Amerika bestellte ich Pancakes (die in McDonald’s zählen nicht). Die waren sooo gut! Das Frühstück war generell einfach top. Jeder bekam 2 Teller und einen Orangensaft und die Speisekarte war eine Zeitung. Ein richtig hübscher Diner.

Sacramento SacramentoDiner Diner Pancakes

Eine Kellnerin lief auch mit einer Kaffeekanne herum und füllte bei jedem Kaffee nach. Generell ist es üblich, dass man in Amerika Softdrinks und Kaffee kostenlos nachfüllen kann.
Sacramento ist eine schöne Stadt und auf dem Weg dahin fuhren wir zum ersten Mal die Car Pool Lane, welche nur für Autos ist mit 2 oder mehr Personen.

Adresse vom Diner:
Perkos Farm Fresh Cafe
925 3rd St
Sacramento, California

Roadtrip USA: Lake Tahoe

Roadtrip USA: Lake Tahoe

They are from Germany and don´t know Hummel figurines.

Alle am Lake Tahoe kennen die Hummel-Figuren aus Deutschland. Wir mussten erst mal googlen.

Hier war es sehr windig und ein wenig kälter. Die Leute waren Schickimicki. Unsere Autos wurden sogar ein- und ausgeparkt. Daran könnte man sich gewöhnen :). Als meine Cousine und ich mit Bacardi an einer Kasse im Supermarkt standen, wollte ein älterer Mann unseren Einkauf bezahlen, aber die Kassiererin hat es leider nicht erlaubt. Vielleicht wirken Frauen mit Skittles, Nüssen und Bacardi attraktiv oder auch ärmlich. Und nach dieser Party Nacht im Hotel werde ich nie wieder Bacardi trinken. Nie.

Das Hotel hatte auch einen Wellnessbereich, wir Frauen waren aber zu verwöhnt nach Palm Springs und fanden den Pool nur semigut..

Lake Tahoe Himmel Haus

An einem Abend waren wir einem deutschen Brauhaus “Himmel Haus” essen. Das wurde uns im Hotel empfohlen und sollte authentisch sein. Keiner sprach dort deutsch, aber es gab deutsches Bier und Currywurst und der Kellner war super ;).

Ein Teil gehörte Nevada, so war auch dort das Glücksspiel erlaubt. Millionär würde aber mal wieder keiner von uns :).

Casino