30. Geburtstag – oder 30 werden ist ganz einfach

30. Geburtstag im Garten

Nun bin schon fast einen Monat lang 30 Jahre alt, wie die Zeit vergeht! Vor einem Monat feierten der Freund und ich unseren 30. Geburtstag. Wir machten eine Sommerparty im Garten und luden 30 liebe Menschen zum Feiern ein. Fast 12 Stunden wurde gegessen und gequatscht. Und mehrere Tage wurden gebraucht um sich wieder zu regenerieren, wir sind nun nicht mehr die Jüngsten :D.

Dekoration

bedruckte BierdeckelIch war wochenlang mit der Planung, den Vorbereitungen und dem Dekokauf beschäftigt. Es ist ein Wunder, dass ich Action und Xenos nicht komplett leer gekauft habe. Lichterketten, Girlanden, Picknickdecke, bunte Strohhalme und Gartenfackeln mussten einfach gekauft werden. Solche Dinge braucht man unbedingt! Die Farben waren pastellig und die Dekosachen voller Pelikane. Ich druckte sogar QR-Codes auf Bierdeckel, damit die Gäste sich über Festify Lieder in die Playlist voten konnte. Das Wetter hat zum Glück mitgespielt und es komplette draußen gefeiert werden.

30. Geburtstag im Garten

Essen

Zum Essen gab es unter anderem die Hot Dogs aus dem Ikea, das Partypaket ist super praktisch, weil da einfach alles Notwendige schon enthalten ist. Sonst war der Grill an und es gab Dips, Salate und natürlich Cupcakes. Ich bin so froh, dass fast das ganze Essen weggekommen ist.

Wie es sich als Russlanddeutsche gehört, musste natürlich Kicos auf den Tisch. Leider gibt es diese Limonade nirgends mehr zu kaufen. Dafür gab es ähnliche Guarana Getränke, aber es schmeckt leider nicht nach Kicos :(. Liebe Getränkehersteller, bringt mir mein Original Kicos wieder! Zum Wodka wurden natürlich eingelegte Tomaten gereicht, denn Wodka trinkt man nie einfach so. Das mit den Tomaten sah der Freund das erste Mal auf einer Hochzeit und musste dies natürlich dann auch so machen :D. Leider hat es den Kerlen nicht so geschmeckt :).

30. Geburtstag, alles schön beleuchtet

Geschenke zum 30. Geburtstag!

30

Warum haben eigentlich alle Angst 30 Jahre zu werden? Da bekommt man die besten Geschenke überhaupt! Ich bekam eine Zuckerwattenmaschine, wie cool ist das denn!!

#pmdd21 – Picture my Day

pmdd21

Am Sonntag fand mal wieder der Picture my day Day statt. Dieses Mal hat die Frau Margarethe alles organisiert. An dem Tag geht es darum, seinen Tag mit Fotos festzuhalten. Ich versuchte viel zu fotografieren, aber oft vergisst man das einfach. So gab es diesmal kein einziges Essensfoto, aber dafür ein bisschen catcontent.

Zu meinen anderen Teilnahmen: IIIIII, IV, V

Der Tag startete mit einem Geburtstag einer Freundin in einer Kneipe. Die Kneipe war super witzig, sehr viel ältere Leute, welche am Tanzen waren. Ein Mann machte sogar Luftgitarre auf dem Boden. Macht man sowas noch? ;D,

Der Tag startete mit einem Geburtstag einer Freundin in einer Kneipe. Die Kneipe war super witzig, sehr viel ältere Leute, welche ohne Pause getanzt haben. Ein Mann machte sogar Luftgitarre auf dem Boden. Macht man sowas noch? ;D,

Guten Morgen! Endlich einmal schönes Wetter!

Guten Morgen! Endlich einmal schönes Wetter.

Da, ich noch keine Pokemon Go App hatte, wurden Pokémon Bügelbilder Pokémon mit der Hand gesucht und gefangen.

Da, ich noch keine Pokemon Go App hatte, wurden Pokémon Bügelbilder Pokémon mit der Hand gesucht und gefangen.

Die in der Woche Uni-Angelegenheiten geklärt werden mussten, ging es für den Freund und mich in meine Heimat.

Die in der Woche Uni-Angelegenheiten geklärt werden mussten, ging es für den Freund und mich in meine Heimat.

Das kleine Bärchen, welches immer im Auto schläft. Ich hatte zwei Bärchen aus einem Spielzeuggeschäft in Prag gekauft. Meins hat leider schon einen Arm verloren :(.

Das kleine Bärchen, welches immer im Auto schläft. Ich hatte zwei Bärchen aus einem Spielzeuggeschäft in Prag gekauft. Meins hat leider schon einen Arm verloren :(.

Tankstopp in Aldenhoven

Ein kurzer Stopp zum Tanken.

Autobahn

250km in den Süden.

Füße hoch!

Füße hoch!

Kurzer Zwischenstopp, es wurde ein bisschen sehr heiß auf dem Kopf. Das Verdeck musste wieder zugemacht werden.

Kurzer Zwischenstopp, es wurde ein bisschen sehr heiß auf dem Kopf. Das Verdeck musste wieder zugemacht werden.

Schöne Aussicht auf dem Parkplatz

Schöne Aussicht auf dem Parkplatz

Der Hunsrück wird von einem Parkplatz eingeleitet, welcher meinen Nachnamen trägt, da muss man doch fotografieren!

Der Hunsrück wird von einem Parkplatz eingeleitet, welcher meinen Nachnamen trägt, das muss man doch fotografieren! Gehört der Parkplatz nun mir?

Windräder überall.

Windräder überall.

Bei den Eltern angekommen und zuerst die Katze gesucht. Gelegen hat sich in Büschen.

Bei den Eltern angekommen und zuerst die Katze gesucht.

Hallo Fische!

Hallo Fische!

Hallo Taube!

Hallo Taube!

Ein wunderschöner Sonnenuntergang.

Ein wunderschöner Sonnenuntergang.

Kawaii Box April und Mai

KawaiiBox Inhalt

Kawaii Box April und Mai

Immer wenn Anna auf Snapchat ihre Kawaii Box zeigte, war ich immer voller Vorfreude und super gespannt, was denn da alles drin sein könnte. Deswegen kaufte ich vor Monaten auch zwei Boxen. Da es sich um ein monatliches Abo handelt, kündigte ich die Boxen direkt nach dem Bearbeitungsstatus. Es dauert immer ein bisschen, bis die Box nach Hause kam, aber das liegt daran, dass diese nur einmal im Monat verschickt wird. Die Lieferzeit nach Deutschland hat maximal zwei Wochen gedauert. Die erste Box kam direkt nach Hause, die zweite musste ich beim Zoll abholen. Und der Zoll-Mitarbeiter meinte, dass zur Zeit sehr viele solcher Boxen im Regal liegen.

Kawaii Box Inhalte

Der Inhalt ist ein Mix aus Süßem, Büromaterialien, Spielzeug und Mädchenkrams. Genau die Dinge, die man nicht so wirklich braucht – ich aber schon! Zum Verschenken an die kleinen Cousinen ideal!

Sticker

Ich besitze jetzt lustige Dessert Sticker mit Macarons, Keksen und Donuts. Dann noch glitzernde Steinchen um das Smartphone und andere Dinge zu bekleben und im Dunkeln leuchtende Herz und Bonbon Aufkleber.

Büro

Zwei Bleistifte mit Radiergummi, ein Spitzer in Schleifenform und Textmarker in Ei-Form. Am meisten habe ich mich über die Stempel, den Mini-Tapes und gelben kleinen Briefumschlägen gefreut.

Spielzeuge

Flauschige bzw. squeez Schlüsselanhänger und ein 3D Bild von einem Panda. Die sind aus, aber wohin damit?

Schmuck & Kleidung

Neonfarbige Herzchen-Anhänger, Haarspangen und Haargummis. Dann noch ein paar Täschchen um kleine Dinge aufzubewahren . Die Socken finde ich sehr cool, da sind sogar kleine Öhrchen dran. Die werde ich auch behalten :D.

Food

Minzbonbons, Chips aus Mais und das beste: Wassereis zum Selber-einrühren. Natürlich sofort gemacht, probiert und entsorgt. Kennt ihr die Pulvermischung um komisches Sushi zu machen? Das fand ich früher so toll!

Fazit

Auch wenn ich schon einige Teile verschenkt habe, werde ich die Box irgendwann bestimmt noch einmal kaufen. Ich mag so sehr Überraschungsboxen!